Press Esc to close
 

SloveniaHolidays - Slovenščina SloveniaHolidays - English SloveniaHolidays - Deutsch SloveniaHolidays - Italiano

SUCHE UNTERKUNFT:


7 Gründe, warum Sie bei SloveniaHolidays.com reservieren sollen
  • Kostenlose Reservierung
  • Zahlung bei Abreise
  • Günstige Preise
  • Änderung der Reservierung möglich
  • Reservierung in nur drei Schritten
  • Große Auswahl an Unterkünften
  • Gästekommentare
E - Nachrichten

Erhalten Sie die besten Angebote auf Ihre E-Mail:

Ich will die folgenden Neuigkeiten erhalten:

sloveniaholidays-Neuigkeiten
Aktionsangebote von Unterkünften
Neuigkeiten übers Radfahren
Neuigkeiten übers Skifahren
Besondere Angebote, die vor allem für Familien geeignet sind

SloveniaHolidays.com > Kobarid > Weg des Friedens

Drücken Informiere einen Freund

Weg des Friedens

Gregorčičeva 8, 5222 Kobarid
tel.: 00 386 5 389 0167, 00 386 5 389 0166, GSM: 00 386 31 586 296, faks: 00 386 5 389 0168

 


Weg des Friedens - präsentation

Der Weg des Friedens verbindet die Hinterlassenschaften der Isonzofront und die Naturschönheite des oberen Sočatals. Er ist dem Gedenken der vielen Opfer des Ersten Weltkrieges gewidmet.


Er führt an sechs Freilichtmuseen vorbei: Ravelnik, Čelo, Zaprikraj, Kolovrat, Mrzli vrh und Mengore. Auf dem Weg sehen wir Soldatenfriedhöfe und Kapellen, die Festung Kluže, die Tröge des Soča-, Koritnica- und Tolminkaflusses, idyllische Bergalmen auf dem Gebiet des Triglav Nationalparks, den Kozjak Wasserfall, das Beinhaus in Kobarid und Tolmin, die Gedenkkirche des Hl. Geistes auf Javorca... Der Weg des Friedens ist gekennzeichnet und mit Eintragbüchern, Stempeln und Informationstafeln ausgestattet. Es ist beabsichtigt, dem Besucher das kulturhistorische Erbe, die Naturschönheiten und die ethnologischen Besonderheiten vorzustellen. Ein großer Teil dieser Sehenswürdigkeiten kann als interessante Wander- oder Fahrradtour besucht werden. Dies ermöglicht aktives Ausspannen in ruhiger und unberührter Natur.

 
GEFÜHRTE AUSFLÜGE
Die Stiftung "Wege des Friedens im Sočatal" organisiert Ausflüge auf dem Weg des Friedens und zu den Freilichtmuseen und anderen Schauplätzen der Isonzofront. Die vorher angemeldeten Ausflüge verlaufen über das ganze Jahr.

 




 


Wenn Sie das Weg des Friedens gefällt, lesen Sie bitte: